PersonalUPDATE

logoquarterly

 Arbeitsrechtsschulung für Führungskräfte

Arbeitsrechtskenntnisse sind Handwerkszeug für Führungskräfte.

Was fällt unter das Weisungs- und Direktionsrecht? Was regelt man mit dem Mitarbeiter, wann ist der Betriebsrat zu beteiligen? Und wie ist der Betriebsrat zu beteiligen? Darf Mehrarbeit angeordnet werden? Wenn ja, wie? Gibt es absolute Grenzen aus dem Arbeitszeitgesetz? Wann spricht man von einer Dienstreise? Ist der Anspruch des Mitarbeiters berechtigt? Wie gehe ich mit Low-Performern um? Wie ist eine Abmahnung aufzubauen? Welche Kündigungsmöglichkeiten gibt es? Darf ich Arbeitsentgelt reduzieren? Wenn ja, wie? Wie lange? Wie gehe ich mit Krisensituationen um? Was muss ich Falle eines Mobbingvorwurfs unternehmen? Wie weit reicht meine Fürsorgepflicht? Wie gehe ich mit dem Thema Drogen und Alkohol um? Was bedeutet Gleichbehandlung? Wann liegt ein Verstoß gegen das AGG vor? Wie muss ich reagieren? Wo drohen Straftatbestände? Welche Haftungsfragen muss ich beachten? Die Liste liese sich weiter fortführen.
Aufgrund der Fülle der Themen ist ein einmaliges ganztägiges oder gar mehrtägiges Seminar ungeeignet. Die Wissenszuwachs ist kurzfristig groß, die Haltbarkeit der Informationen jedoch kurz.

Wir bieten den regelmäßigen, vierteljährlichen Praxisworkshop mit speziell ausgewählten Themen in leicht verdaulichen Häppchen, praxisnah aufbereitet.

  • 3 Stunden pro Workshop, davon 1 Stunde Interaktiver Vortrag und 2 Stunden praktische Anwendung
  • Maximal 8 Teilnehmer
  • In-House oder Online

Fragen? Fragen! Fordern Sie ein Angebot an.

Hier unser Flyer: QuarterlyUpdates Arbeitsrecht Führungskraft HR

Unsere Kontaktdaten:
Rechtsanwalt Martin Kull
Lange Straße 29, 76530 Baden-Baden
E-MAIL