Was darf ein Headhunter und was nicht?

Direktansprache am Arbeitsplatz Was darf ein Headhunter und was nicht? Fachkräfte- und Führungskräftemangel. Personalleiter klagen im privaten und im öffentlichen Bereich. Der nächste Weggang von Fach- und Führungskräften wird nur schwer zu verkraften sein. Es kommen nicht genug und nicht genügend qualifizierte Kräfte nach. Wie kann der Bedarf gedeckt werden? Nicht allein durch den Nachwuchs. […]

Twitter-Seminar „Arbeitsrecht“: Sanktionsleiter

Wahrheit ist Klarheit – wenn Sie eine Sanktionsleiter einführen müssen Sie auf und ab klar und deutlich kommunizieren. Denken Sie immer an den Empfängerhorizont. Bleiben Sie sachlich. Sagen Sie immer 1. Wie sollte es sein, 2. Was ist vorgefallen, 3. Was ist die nächste Stufe: Stufe 1:      Ermahnung Stufe 2:      1. Abmahnung Stufe 3:      eventuell […]

Quarterly - Update Personal - Arbeitsrecht für Führungskräfte

Arbeitnehmer – Haftung – E-Mail, Social Media

Der Arbeitsvertrag ist ein Unterfall des im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelten Dienstvertrag. Auf ihn sind die allgemeinen Bestimmungen des BGB anwendbar, soweit keine arbeitsrechtsspezifischen Regelungen entgegenstehen. Nach § 280 I 1 BGB haftet der Schuldner aus einem (vertraglichen oder gesetzlichen) Schuldverhältnis wegen jeder Pflichtverletzung. Pflichtverletzung ist das Verhalten, das hinter dem vertraglich festgelegten „Soll“ zurückbleibt. […]

Smartphone, SMS – Job oder Gesundheit?

Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers wird oftmals vernachlässigt. Nennen Sie es Betriebssicherungspflicht oder Fürsorgepflicht – der Satz „Es wird schon nichts passieren“ ist fatal – im wahrsten Sinne des Wortes. Der Mitarbeiter fürchtet den Jobverlust mehr als den Tod! Das klingt absurd, ist wohl aber so. Anders kann man sich nicht erklären, dass die Autobahn mittlerweile […]