Twitter-Seminar „Arbeitsrecht“: Sanktionsleiter

Wahrheit ist Klarheit – wenn Sie eine Sanktionsleiter einführen müssen Sie auf und ab klar und deutlich kommunizieren. Denken Sie immer an den Empfängerhorizont. Bleiben Sie sachlich. Sagen Sie immer 1. Wie sollte es sein, 2. Was ist vorgefallen, 3. Was ist die nächste Stufe:

Stufe 1:      Ermahnung
Stufe 2:      1. Abmahnung
Stufe 3:      eventuell 2. Abmahnung
Stufe 4:      Kündigung
Stufe 5:      Kommunikation mit verbleibender Belegschaft

Bitte denken Sie immer daran, die Kündigung ist eine Prognoseentscheidung und jeweils auf den Einzelfall bezogen.

Kommunizieren Sie auch nicht nur die Eskalation, sondern geben Sie unbedingt auch eine Rückmeldung bei Besserung! Der Mitarbeiter muss immer wissen, wo er steht!

Veröffentlicht in Arbeitsrecht, Kündigung Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar